Zum Inhalt springen

NRAbg. Lukas Brandweiner und LAbg. Jürgen Maier dankten Zivildienern.

"Die Wichtigkeit und der Erfolg des Zivildienstes sind in Österreich unbestritten." Rekordbedarf im Corona-Jahr!

Die Mandatare der Volkspartei im Waldviertel und im Bezirk Horn dankten den engagierten Zivildienern für ihre Leistung - besonders und gerade im Corona-Jahr.

ÖVP-Nationalratsabgeordneter Lukas Brandweiner:
"Die Wichtigkeit und der Erfolg des Zivildienstes sind in Österreich bekannt und anerkannt. Die Herausforderungen des vergangenen Jahres waren extrem. Trotzdem konnte der Bedarf der Einrichtungen zu 85 Prozent gedeckt werden. Alleine in Niederösterreich waren mehr als 2.300 Zivildiener im Einsatz."

Landtagsabgeordneter Bgm. Jürgen Maier:
"Die Zivildiener leisten tolle Arbeit und sind eine sehr wichtrige Stütze unserer Gesellschaft. Gerade bei den Rettungsorganisationen ist der Zivildienst ja oft auch der Startschuss für eine langjährige Karriere als Freiwilliger im Dienst unser aller Gesundheit."

"Bei uns in Niederösterreich kann sich die Bevölkerung auf die Zivildiener verlassen. Jeder einzelne leistet mit seiner Arbeit einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft. Da ist es auch richtig ein `Dankeschön´ zu sagen" sind sich die beiden Abgeordneten einig und überreichten ein Präsent für die Kaffeepause.

Zurück

Wetter

  • Instagram Feed

    NRAbg. Lukas Brandweiner und LAbg. Jürgen Maier dankten Zivildienern.

    "Die Wichtigkeit und der Erfolg des Zivildienstes sind in Österreich unbestritten." Rekordbedarf im Corona-Jahr!

    Die Mandatare der Volkspartei im Waldviertel und im Bezirk Horn dankten den engagierten Zivildienern für ihre Leistung - besonders und gerade im Corona-Jahr.

    ÖVP-Nationalratsabgeordneter Lukas Brandweiner:
    "Die Wichtigkeit und der Erfolg des Zivildienstes sind in Österreich bekannt und anerkannt. Die Herausforderungen des vergangenen Jahres waren extrem. Trotzdem konnte der Bedarf der Einrichtungen zu 85 Prozent gedeckt werden. Alleine in Niederösterreich waren mehr als 2.300 Zivildiener im Einsatz."

    Landtagsabgeordneter Bgm. Jürgen Maier:
    "Die Zivildiener leisten tolle Arbeit und sind eine sehr wichtrige Stütze unserer Gesellschaft. Gerade bei den Rettungsorganisationen ist der Zivildienst ja oft auch der Startschuss für eine langjährige Karriere als Freiwilliger im Dienst unser aller Gesundheit."

    "Bei uns in Niederösterreich kann sich die Bevölkerung auf die Zivildiener verlassen. Jeder einzelne leistet mit seiner Arbeit einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft. Da ist es auch richtig ein `Dankeschön´ zu sagen" sind sich die beiden Abgeordneten einig und überreichten ein Präsent für die Kaffeepause.

    Zurück