Zum Inhalt springen

Japons: "Gerhard´s Wiazhaus" hat wieder geöffnet. Gerhard Schäller ist für seine Gäste da!

Der Geschäftsführende ÖVP-Gemeinderat und beliebte Wirt freut sich wieder über seine Gäste.

"Wir sind wieder da" - große Erleichterung bei GGR Gerhard Schäller, der als populärer Wirt sein Gemeindegasthaus in Japons wiedereröffnete.

Wie schlimm war dieses "Runterfahren" nach diesem berüchtigten 13. März?
Gerhard: "Die Auswirkungen am ersten Wochenende waren brutal. Alleine am Sonntag von 250 Reservierungen auf NULL."

Wie waren die Wochen danach?
Gerhard: "Ich musste leider meine Mitarbeiter kündigen - einvernehmlich und mit meiner ehrlichen Zusage, dass sie so rasch als möglich wieder anfangen können. Meine zwei Lehrlinge habe ich natürlich schon behalten. Mit den Bestellungen über `Essen auf Rädern´ haben wir diese extreme Phase wenigstens irgendwie geschafft."

Wie gings dir am ersten Wochenende beim Wiederaufsperren?
Gerhard: "Es wird wieder - langsam aber doch. Als Wirt bist du klarerweise froh, wenn du endlich wieder Gäste im Wirtshaus hast. Situationsangepasst kommen auch schon wieder meine Mitarbeiter zurück in den Job."

Zurück

Wetter

  • Instagram Feed

    Japons: "Gerhard´s Wiazhaus" hat wieder geöffnet. Gerhard Schäller ist für seine Gäste da!

    Der Geschäftsführende ÖVP-Gemeinderat und beliebte Wirt freut sich wieder über seine Gäste.

    "Wir sind wieder da" - große Erleichterung bei GGR Gerhard Schäller, der als populärer Wirt sein Gemeindegasthaus in Japons wiedereröffnete.

    Wie schlimm war dieses "Runterfahren" nach diesem berüchtigten 13. März?
    Gerhard: "Die Auswirkungen am ersten Wochenende waren brutal. Alleine am Sonntag von 250 Reservierungen auf NULL."

    Wie waren die Wochen danach?
    Gerhard: "Ich musste leider meine Mitarbeiter kündigen - einvernehmlich und mit meiner ehrlichen Zusage, dass sie so rasch als möglich wieder anfangen können. Meine zwei Lehrlinge habe ich natürlich schon behalten. Mit den Bestellungen über `Essen auf Rädern´ haben wir diese extreme Phase wenigstens irgendwie geschafft."

    Wie gings dir am ersten Wochenende beim Wiederaufsperren?
    Gerhard: "Es wird wieder - langsam aber doch. Als Wirt bist du klarerweise froh, wenn du endlich wieder Gäste im Wirtshaus hast. Situationsangepasst kommen auch schon wieder meine Mitarbeiter zurück in den Job."

    Zurück