Schutzengelaktion: neuer Zebrastreifen schützt die Kinder in Japons!

Bürgermeister Karl Braunsteiner und GGR Gerhard Schäller mit den Kindern am neuen Schutzweg.

Neuer Schutzweg für die Kinder am Weg zum Kindergarten und zur Volksschule.

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leiter forciert die seit Jahren bewährte Schutzengelaktion, die den Kindern landesweit mehr Sicherheit am Weg zum Kindergarten und zur Schule bringen soll.

Die Gemeinde Japons hat sich ebenfalls an dieser Aktion mit einer sinnvollen Maßnahme beteiligt.
Bürgermeister Karl Braunsteiner:
"Wir haben im Ortszentrum einen neuen Zebrastreifen angebracht, eine neue Bushaltestelle errichtet und den Gehsteig bis hinauf zur Volksschule erneuert. Jetzt hoffen wir, dass die Autofahrer die Kinder beim Benützen noch besser wahrnehmen und auf die jüngsten Verkehrsteilnehmer entsprechend Rücksicht nehmen!"