Schönes ÖVP-Stadtfest mit Maibaumkraxln am 1. Mai in Horn.

Das "Maitaferl" für Bürgermeister LAbg. Jürgen Maier. Organisator Paul Klinger, Vize Gerda Erdner, LR Ludwig Schleritzko und die Vertreter der Baufirma Graf gratulierten.

Maibaum aufstellen durch die Graf-Mitarbeiter . . .

. . . und die tollen Sieger nach dem Klettern.

Ein tolles Fest, zwei schöne Maibäume zum Klettern, glückliche Sieger und über 500 Gäste am Hauptplatz in Horn.

Der 1. Mai ist in der Stadt Horn schon längst ein "schwarzer Feiertag" und die Volkspartei Horn begeisterte heuer über 500 Besucher am vollen Hauptplatz.

Organisator GR Paul Klinger:
"Herrliches Wetter, zwei schöne Maibäume, viele begeisterte Kinder und Jugendliche die um die Wette kletterten, strahlende Sieger und hunderte Besucher, die unser schönes ÖVP-Stadtfest besuchten - was willst du mehr.
Mein besonderer Dank gilt aber unseren vielen Helfern und vor allem den Mitarbeitern der Baufirma Graf, die die beiden Bäume noch in `Handarbeit´ aufstellen und den Mitgliedern des Alpenvereins, die für ein unfallfreies Klettern sorgten."

Bürgermeister LAbg. Jürgen Maier und Landesrat Ludwig Schleritzko gratulierten den sportlichen Teilnehmern beim Maibaumkraxln und freuten sich mit den Siegern:
Anna Berner am großen Baum und Dominik Straßberger am kleineren Baum waren an diesem Tag nicht zu schlagen.

Hier mit Klick zum stimmigen Fotoalbum!