Meiseldorf: 7.200 Euro Landesförderung für die Landjugend!

LR Christiane Teschl-Hofmeister mit Bgm. Niko Reisel und LJ-Obmann Thomas Zeitelberger mit Stefanie Hofer. Foto: NLK-Reinberger.

Bürgermeister Niko Reisel: "Wir schaffen gemeinsam mit den aktiven Jugendlichen ihren Treffpunkt im Dorfzentrum."

Das Land Niederösterreich fördert jährlich aktive Jugendgruppen, die gemeinsam Projekte schaffen bzw. für ihre jungen Mitglieder selbst notwendige Jugendzentren errichten.
Die Landjugend Meiseldorf bekam dafür eine beachtliche Landesförderung von 7.200 € überreicht!

Jugend-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister:
"Viele Initiativen der Jugendlichen in unseren Gemeinden sind wirklich beeindruckend. Als Land Niederösterreich unterstützen wir ihr Engagement für sinnvolle Freizeitgestaltung. Wo sie gern aktiv sind und wo sie sich auch wohlfühlen."


Bürgermeister Niko Reisel:
"Unsere Landjugend und ihre mehr als 40 Mitglieder - angeführt von Obmann Thomas Zeitelberger - sind sehr aktiv und setzen in unserer Gemeinde immer wieder Projekte für die Allgemeinheit um.
Jetzt unterstützen wir sie und bauen gemeinsam mit ihnen den neuen Jugendtreff im künftigen Dorfkernprojekt."