Japons: Vorbildliche JVP spielte Theater für "Guten Zweck".

Karlheinz Braunsteiner erhielt das "Ehrenzeichen in Bronze". LAbg. Jürgen Maier, Obmann Lukas Gutmann, Martin Neugebauer und Walter Fröhlich (v.l.) gratulierten.

Karlheinz Braunsteiner erhielt das "Ehrenzeichen in Bronze". LAbg. Jürgen Maier, Obmann Lukas Gutmann, Martin Neugebauer und Walter Fröhlich (v.l.) gratulierten.

2 Schecks überreichte die JVP im Beisein von LAbg. Jürgen Maier, Vbgm. Norbert Offenberger und JVP-Bez.Obmann Martin Neugebauer.

2 Schecks überreichte die JVP Japons im Beisein von LAbg. Jürgen Maier, Vbgm. Norbert Offenberger und JVP-Bez.Obmann Martin Neugebauer.

Sozialengagement bewies die JVP Japons: jeweils 500 € für die VS Schule und den Kindergarten. Ihr langjähriger bisherige Obmann K.H. Braunsteiner wurde geehrt.

Drei Fliegen auf einen Schlag schaffte die sehr aktive JVP Japons bei ihren diesjährigen Theateraufführungen.
1. Hunderte Besuchter lachten herzhaft beim lustigen Schwank "Die Keuschheitsallianz"!
2. Die Jugend widmete einen großen Teil des Erlöses aus den Theateraufführungen für Soziales:
Der Kindergarten und die Volksschule erhalten jeweils 500 €!
3. Der bisherige Obmann Karlheinz Braunsteiner wurde für seine langjährige Tätigkeit mit dem "Ehrenzeichen in Brone" der JVP Niederösterreich ausgezeichnet!

Landtagsabgeordneter Jürgen Maier: "Ich danke der so engagierten JVP Japons mit ihrem Obmann Lukas Gutmann für diese Theateraufführungen, vor allem für ihr Sozialverhalten und den Scheckübergaben.  
Karlheinz Braunsteiner - jetzt schon "Alt-Obmann, gratuliere ich zu seiner Ehrung!"

Mit Vize-Bgm. Norbert Offenberger gratulierten auch JVP-Bez.Obmann Martin Neugebauer und Walter Fröhlich, stellvertretender Obmann der Landesleitung.