Eggenburg: Spatenstich mit LR Schleritzko für zwanzig Reihenhäuser!

Landesrat Ludwig Schleritzko beim Spatenstich mit der Gemeindespitze und den Bauausführenden.

"Das Land Niederösterreich sorgt für leistbares Wohnen!"

Landesrat Ludwig Schleritzko vollzog mit der Gemeindespitze den Spatenstich für die Reihenhausanlage, in die 4,5 Mio. Euro investiert wird.

Offizieller Spatenstich in Eggenburg, wo im Norden der Krahuletzstadt zwanzig neue Reihenhäuser von der WAV (Siedlungsgenossenschaft Waldviertel) errichtet werden.

WAV-Obmann Manfred Damberger:
"Das Bauen von Wohnungen und Reihenhäuser geht nur, wenn die Finanzierung gegeben ist. Da ist das Land Niederösterreich ein sehr verlässlicher Partner. Ohne der NÖ. Wohnbauförderung wäre das nicht möglich!"

Landesrat Ludwig Schleritzko:
"Wir als Land Niederösterreich wollen vor allem eines - leistbares Wohnen für alle Generationen. Junges Wohnen genau so wie Betreutes Wohnen. Wohnen in Eggenburg ist durch den Anschluss der Franz Josefs-Bahn ein Garant dafür.
Und diese Lebensader für unsere Pendler wollen wir auch weiter forcieren!" 

Bürgermeister Georg Gilli:
"Wir haben erfreulichen Zuwachs und freuen uns über jede Familie, die zu uns kommt. Als Stadtgemeinde Eggenburg werden wir auch für die notwendige Infrastruktur sorgen." 

Hier mit Klick zum Fotoalbum!