Dorfhaus Nödersdorf feierlich eröffnet. LAbg. Jürgen Maier dankte!

Landtagsabgeordneter Jürgen Maier und Bürgermeister Franz Huber mit den Aktivisten aus Nödersdorf.

Besondere Ehrungen für besonders engagierte Freiwillige!

4000 freiwillig geleistete Arbeitsstunden, 210.000 € Baukosten und finanzielle Förderung durch das Land Niederösterreich.

Die Dorfgemeinschaft Nödersdorf, angeführt von Obmann Christoph Schürz und Ortsvorsteher GR Hannes Vogler, präsentierten mit großer Freude ihr neues Dorfgemeinschaftshaus.

Bürgermeister Franz Huber bei der Eröffnung: "Unser Dank gilt an die vielen Freiwilligen, die ehrenamtlich etwa 4000 Stunden in die Errichtung dieses schönen Projektes investierten, dass künftig allen Bewohnern, Vereinen und Institutionen zur Verfügung stehen wird."

Landtagsabgeordneter Bgm. Jürgen Maier:
"Wie wichtig eine funktionierende Dorfgemeinschaft und das Engagement der vielen Freiwilligen ist, beweist Nödersdorf. Nur so können kleine Orte bleibende Werte auch für die kommenden Generationen schaffen.
Und genau deshalb fördert auch das Land Niederösterreich diese Projekte, die unsere Gemeinden lebenswert machen und erhalten!"

Landesrat Ludwig Schleritzko stieß dann am Nachmittag ebenfalls zu den gemütlich feiernden Nödersdorfern und gratulierte zur gelungenen Umsetzung dieses tollen Gemeinschaftsprojektes.