ÖVP-Lebensbäumchen: Pernegg machte jetzt das Dutzend voll!

Bürgermeister Franz Huber und seine Gemeindemandatare überreichten die 12 Lebensbäumchen.

Gleich 12 Jungfamilien freuten sich mit ihren Neugeborenen über die schönen ÖVP-Lebensbäumchen.

Die familienfreundliche ÖVP-Aktion "Lebensbäumchen" startete heuer am Palmsonntag in Pernegg.

Organisatorin GR Beatrix Krapfenbauer
hatte nach der traditionellen Festmesse die Jungfamilien mit ihren Babys zur Übergabe der schönen Lebensbäumchen ins Pfarr- und Jugendzentrum geladen, wo sie von den ÖVP-Gemeinderäte mit Kuchen & Kaffee verwöhnt wurden.

Bürgermeister Franz Huber:
"In unserer Gemeinde erblickten in den letzten beiden Jahren gleich zwölf Babys das Licht der Welt. Das ist sehr schön für die Jungfamilien und freut uns natürlich alle sehr.
Kinder sind die Zukunft jeder Gemeinde und deshalb dürfen wir euch mit diesen Lebensbäumchen auch ein sichtbares Zeichen dafür überreichen."